Verband landwirtschaftlicher Meister und Ausbilder in Bayern e.V.

Willkommen beim VLM Bayern e.V.

Verband landwirtschaftlicher Meister und Ausbilder in Bayern

"Bildung im Blick" Ausgabe 2015

Mitteilungen des Verbandes landwirtschaftlicher Meister und Ausbilder in Bayern e. V.
Das neue Heft “Bildung im Blick” ist die Plattform des VLM für aktuelle Themen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung. Das Spektrum umfasst in dieser Ausgabe die grundlegende Bildungspolitik (Interview mit Dr. Michael Karrer) ebenso wieganz konkrete Tipps zu „Wie finde ich einen passenden Bewerber?“. Einen Blick in die Zukunft der Ausbildung wirft das digitale Berichtsheft, ein Blick in gelungene Meisterarbeiten belegt deren hohe Qualität und Praxisnähe, Tipps für die moderne Mitarbeiterführung helfen auch in der Familie. Weiter...

Meisterpreis-Verleihung Landwirtschaft und Verleihung der Dr. Hans Eisenmann-Urkunde 2015

Die Verleihung der Meisterpreise für die 155 Besten der Agrarberufe fand am 7. Dezember 2015 im Rahmen der Berufsbildungsmesse in Nürnberg statt.
Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und Harald Schäfer, Vorsitzender des VLM Bayern, überreichten die Urkunden und gratulierten den Preisträgern. Anschließend wurde Andreas Graf aus Schwandorf als bester Prüfungsteilnehmer vom Verband landwirtschaftlicher Meister uns Ausbilder in Bayern mit der Dr. Hans Eisenmann-Urkunde ausgezeichnet. Seit 2002 wird die Urkunde des VLM, mit der die Leistung des besten Meister bzw. der besten Meisterin besonders gewürdigt werden soll, im Rahmen der Meisterpreisverleihung verliehen. Den Meisterpreis erhalten jedes Jahr die besten Meisterinnen und Meister Ihres Jahrgangs. 155 von über 750 Meisterinnen und Meister aus den verschiedenen Agrarberufen kamen nach Nürnberg, um Ihre besondere Ehrung entgegen zu nehmen. Weiter...

Meisterfeier Hauswirtschaft 2015

101 Meisterinnen und Meister erhielten am 26. Oktober 2015 im Tagungszentrum Onoldia in Ansbach ihre Meisterbriefe, die besten 39 Prüfungsteilnehmer/-innen aller hauswirtschftlichen Fortbildungsberufe wurden mit dem Meisterpreis ausgezeichnet. Der Verband Landwirtschaftlicher Meister und Ausbilder hat im Rahmen dieser Festveranstaltung zudem die besten zwei Prüfungsteilnehmerinnen mit der Dr. Hans Eisenmann-Urkunde geehrt. Dagmar Hartleb, stellvertretende Landesvorsitzende des VLM überreichte den zwei besten Meisterinnen für Hauswirtschaft 2015, Agnes Fleischmann und Maria Hammerschmid, diese Urkunde. Weiter...

VLM/vlf beim Welttag der Hauswirtschaft 2015

Im Rahmen einer Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten führten der vlf und VLM zusammen mit anderen hauswirtschaftlichen Verbänden Veranstaltungen und Aktionen zum Welttag der Hauswirtschaft 2015 durch. Der Tag stand in Bayern unter dem Motto „Hauswirtschaft schafft Lebensqualität". Weiter...

vlf/VLM Bayern im Meinungsaustausch mit Bildungsverantwortlichen (24. Februar 2015)

Landwirtschaftliche Bildung gut aufgestellt
Auf Initiative des Referats für Bildung und Schulwesen in der Agrarwirtschaft und im Gartenbau (StMELF, Referat A4) und des VLM Bayern fand am 24. Februar ein Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen den Vorsitzenden der Prüfungsausschüsse für Landwirtschaft, den Vorsitzenden des Berufsbildungsausschusses (BBiA) und den Vertretern des VLM Bayern sowie des Staatsministeriums im Landwirtschaftsamt Ingolstadt statt. Weiter...

Meisterpreis-Verleihung Landwirtschaft und Verleihung der Hans Eisenmann-Urkunde in Ingolstadt am 1. Dezember 2014

Im Rahmen der Meisterpreis-Verleihung der Bayerischen Staatsregierung überreichte der Vorsitzende des VLM, Harald Schäfer am 1.12.2014 die Dr. Hans Eisenmann-Urkunde an Josef Berger aus Rottal-Inn. Seit 2002 wird die Hans Eisenmann-Urkunde des VLM, mit der die Leistung des besten Meister bzw. der besten Meisterin besonders gewürdigt werden soll, im Rahmen der Meisterpreisverleihung verliehen. Den Meisterpreis erhalten jedes Jahr die besten Meisterinnen und Meister Ihres Jahrgangs. 152 von über 700 Meisterinnen und Meister aus verschiedenen Agrarberufen kamen in den Festsaal des Theaters Ingolstadt, um Ihre besondere Ehrung entgegen zu nehmen. Weiter...